Musikkapelle Blonhofen spielt auf der Grünen Woche in Berlin

 In Aktuelles, Bernhard Pohl unterwegs

Erlebnisreiche Tage verbrachten 65 Musikanten aus Blonhofen in der Bundeshauptstadt Berlin.

Mit einem vielfältigen Programm sorgten die Organisatoren für einen unvergesslichen 3-tägigen Aufenthalt. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Freie Wähler), der als Gast die gesamte Reise begleitete, besuchte die Gruppe nach einer sehr informativen Stadtführung die Bayerische Vertretung in Berlin, spielte dort auf und besichtigte im Anschluss das Palais des früheren Reichskanzlers, ehe im Bundestag interessante Informationen rund um die Tätigkeiten der Abgeordneten im deutschen Parlament zu erfahren waren. Nach Besichtigung des Plenarsaals und der Kuppel wurden die Teilnehmer vom Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke empfangen.

Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der internationalen Grünen Woche. In der Bayernhalle spielten die Musikanten für die zahlreichen Besucher zünftig auf, ehe sich die Gelegenheit bot, selbst auf dem weitläufigen Messegelände die vielseitige Ausstellung zu erkunden. Gemeinsam mit anderen

Musikgruppen verbrachte man den Abend in der „Almhütte vom Verein der Bayern“.

Nach einer beeindruckenden Führung durch die Gedenkstätte des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen trat man am letzten Tag die Heimreise eines sehr interessanten und abwechslungsreichen Ausfluges an.

Der gesellige Teil kam bei dieser Reise natürlich ebenfalls nicht zu kurz, was vor allem beim gemeinsamen, spontanen Singen und Musizieren mit anderen Musikvereinen zur Geltung kam. So waren sich am Ende alle einig: die Berlinreise hatte sich in jeglicher Hinsicht gelohnt.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Start typing and press Enter to search